top of page

Viertes Netzwerktreffen: Ausarbeitung des Proof of Concepts

Zum vierten Mal in Folge fand auch dieses Jahr im März das KI-Hub Netzwerktreffen statt. Hierbei trafen sich Unternehmen und Interessierte auf wonder.me und tauschten sich anfangs über KI-Ideen in Start-Ups aus. Darauf folgten zwei Vorträge zum Thema Proof of Concepts (kurz: PoC). Jonas Szalanczi, Geschäftsführer von NeuroForge, berichtete dabei über die PoC-Phasen in den einzelnen Projekten. Hierbei handelt es sich unteranderem um die Bild-/Fehler-/Anomalieerkennung, wobei der Fokus darauf liegt Produkte in ihrer Einzigartigkeit zu beschreiben, wodurch das Zählen von Produkten ermöglicht wird. Im Bereich der Bilderkennung gibt dies die Möglichkeit der Rauch-/Feuererkennung.



Anschließend gaben Lisa Zeller und Sven Rausch von EnerIQ einen kurzen Einblick in Zeitreihenanalysen in Bezug auf die Verbrauchsvorhersage von Heizungsanlagen. Hierbei ermöglicht die Übermittlung von Sensordaten der Heizung eine schnelle Anpassung von Einstellungen, die den Verbrauch von CO2 verringern.

Wir bedanken uns für die Einladung und freuen uns auf wertvolle Kontakt und Folgegespräche

0 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

AI.BAY 2023

Commenti


bottom of page